Rom für den kleinen Geldbeutel

Klick auch hier: deutschsprachige rzte in Rom

 

Auslandsversicherung

                                              

Die Koffer gepackt,es fehlt nichts. Der Urlaub ist ein Traum bis Jutta sich den Fu verstaucht...

Im Urlaub krank zu werden, daran denken die Wenigsten. Aber falls einmal doch dazu kommt, sollte man vorgesorgt haben.

  • Man sollte bei seiner heimischen Krankenkasse einen Krankenschein fr Italien mit dem Merkzeichen E 111 besorgen. Diesen Schein muss man dann vorort am Amt abstempeln lassen.

Leider akzeptiert nicht jeder Arzt diesen Krankenschein und in dem Fall, kann es sein, dass man selbst fr die Kosten aufkommen muss. Wenn man Glck hat, zahlt die Krankekasse den Betrag, den sie fr eine gleichwertige medizinische Behandlung in Deutschland zahlen wrde. Leider liegen die italienischen Arztkosten ber dem Krankenkassenbeitrag, dass der Patient die Differenz aus eigener Tasche bezahlen muss.

  • Es biete sich daher an eine zustzlich eine Auslandskrankenversicherung abzuschlieen. Dabei ist darauf zu achten, ob die Kosten von der Versicherung nach der Reise erstattet werden oder ob die Versicherung direkt mit dem Arzt oder dem Krankenhaus abrechnet

Wenn man im Ausland fr die Arztkosten in Vorkasse tretten muss, ist es wichtig immer dafr zu sorgen gengen Geld zu Verfgung zu haben. Die bezahlten Arztkosten muss man sich vom Arzt quittieren lassen. Die Quittung schickt man dann mit seiner Bankverbindung an die Reiseversicherung, die einem das Geld dann rckerstattet.

Wenn man sicher gehen will, dass die Reisekasse nicht durch eine Erkrankung belastet wird, sollte man bei der Auswahl der Auslandskrankenversicherung darauf achten , dass im Vertrag nicht nur "Kosten werden erstattet" steht. Besser genauer nachhacken!!!

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!